Follow

Für mich ist der Amerikanische Traum jmd zu fragen, wie es ihm/ihr geht und keine Antwort zu erwarten und zu bekommen, weil es mich wirklich auch nicht interessiert. Und jeder weiß es und es ist auch völlig okay für alle. 🇺🇸

· · Web · 3 · 0 · 4

@stefan Viel lustiger sind die verwirrten Gesichtsausdrücke wenn du auf die Frage hin erzählst, wie es dir wirklich geht 😈

@stefan Es ist ja mehr "small talk" bei Fremden. Unter Freunden ist es schon ernst gemeint. Bei Arbeitskollegen ist es eher eine nette Geste. Eine Freundlichkeit, ohne jemandem zu nahe zu treten.

@frankbaier so muss es sich anfühlen gemansplained zu werden.

@stefan Unsere Firma wurde von einem US-Konzern aufgekauft und jetzt haben wir es mit Kollegen aus vielen Teilen der Welt zu tun, d.h. aus den USA, aus Indien, aus den Niederlanden und UK. Hier merkt man die vielen verschiedenen Kulturen sehr gut und es ist manchmal eine echte Herausforderung (für alle Seiten). Ich bin viel zu Norddeutsch, um Gefallen daran zu finden, dass jemand um den Brei herumredet oder lauter Floskeln ohne Inhalt von sich gibt.
Sign in to participate in the conversation
det.social

Mastodon Server des Unterhaltungsfernsehen Ehrenfeld zum dezentralen Diskurs.